29.12.2012

Kein Weihnachtseintrag.

Halloo :)

Ich hoffe ihr habt alle schöne Weihnachten gehabt.. ich hatte einen guten Tag mit schönen Geschenken und viel zu viel essen.

Mehr gibt's auch eigentlich nicht zu sagen, weshalb ich keinen ganzen Blogpost zu dem Thema machen wollte…

Tja.
Bin gerade wieder nach Hause gekommen aus dem Kino, nachdem ich in den letzten 7 Tagen jetzt dreimal da gewesen bin. Und ein Film war besser als der andere..

Als erstes habe ich mit meiner lieben Gastmama "The Impossible" geguckt, die Verfilmung einer wahren Geschichte einer Familie die den Tsunami 2004 überlebt hat.
Saugut. Sehr bildhaft und dramatisch, aber echt gut gemacht, vor allem den ältesten Sohn fand ich wirklich unglaublich beeindruckend. Sollte man aber nicht auf die leichte Schulter nehmen und wirklich sacken lassen wenn man den Film guckt.
Kommt in Deutschland am 31. Januar in die Kinos.

Dann sind wir am Christmas Day (also 25.12.) ins Kino gegangen um Les Misèrables zu gucken.
Da waren doch einige Überraschungen dabei, alleine was das Casting und die Stimmstärke anging. Aber auch der Film war wirklich unglaublich gut und sehenswert (in Deutschland ab 21. Februar)..

Und, wie gesagt, heute Abend bin ich dann nochmal ins Kino um "Silver Linings Playbook" zu sehen, der aus mehreren Gründen gerade für uns hier interessant ist:
Der Film spielt in Philadelphia, was an sich ja nicht so besonders sein muss, aber es ist nun mal ein richtiger "Philly"-Film, die Eagles (Football team) sind ein essentieller Teil des Films und man sieht wirklich das der Film auch wirklich in Philly gedreht wurde. Der Grund warum dieser Film in Philly spielt ist, dass er auf einem Buch basiert, dass von einem ehemaligen Englischlehrer der Schule in Haddonfield, was ca. 10 Min. von mir weg ist, geschrieben wurde. Das ist schon ziemlich nice.
Außerdem ist Bradley Cooper auch aus der Philadelphia-area was dem ganzen die Krone aufsetzt.

Im Kino bin ich doch insgesamt sehr oft gewesen und habe viele gute Filme gesehen, aber leider auch ein paar, die eher Zeitverschwendung waren.
Neben den drei oben genannten muss auch unbedingt We Bought A Zoo mit Matt Damon in der Reihe der sehr guten Filme genannt werden.
In Time (mit Justin Timberlake) und aus einer ganz anderen Ecke kommend This Means War fand ich auch wirklich gelungen, genauso wie den zweiten Twilight Breaking Dawn Film, der mich wirklich überrascht hat, nachdem der erste wirklich alle Maße untertroffen hat.

Dank der vielen Previews die ich in diesen ganzen Filmen der letzten Woche sehen durfte habe ich auch schon wieder einige Filme in die "unbedingt-sehen"-Liste eintragen dürfen, darin auf Platz Nummer 1 gerade
Now You See Me, mit Jesse Eisenberg (!!!), Woody Harrelson (!!), Mark Ruffalo (!) uvm.
und
The Place Beyond the Pines mit Ryan Gosling UND Bradley Cooper, der aber mal gar nicht das Genre  zu sein scheint, das man von einer Kombo dieser beiden erwarten würde.

Das aber nur mal so nebenbei.

Ach ja, und Hangover III kann ich auch gerade noch so gucken während ich hier bin… :)

Wow, sowas von erste Welt einen ganzen Blogpost nur dem Medium Kino zu widmen. Sorry Leute, aber das musste einfach mal sein. Vor allem nach den atem(be)raubenden Filmen diese Woche.

Also dann,
tschööö
Theresa

06.12.2012

6 Monate.


Hey Leute :)
Heute sind es genau noch 6 Monate bis meine Au Pair Zeit vorbei ist. Einerseits freue mich darauf aber andererseits wird es auch sehr schwer mein Leben was ich hier habe zurück zu lassen. Nun gut,
da ich in den letzten Tagen auf viele coole Youtuber gestoßen bin, die witziges Zeug machen, wollte ich eigentlich nur den Effekt eines der Videos ausprobieren aber da ich so was ja nicht gerne ohne Grund mache habe ich mir halt die 6 Monate zum Grund gemacht. Das Video ist wirklich nur furchtbar semi-amateurhaft gemacht worden und ich bin komplett in Gammeloutfit mit Jogginghose aber was solls. Außerdem wollte ich auch mal wieder ein bisschen mit meinem lieben Final Cut Pro X rumspielen. Das macht aber auch immer Spaß :)

Da Blogspot mich, for whatever reason, das Video hier nicht hochladen lassen will musste ich es nun auf anderem Wege versuchen: --> Irgendwo hier klicken <--
Ich hoffe das klappt.

GLG
Theresa