04.06.2012

Aufholeeeen...der erste Streich: Broadway

Haaaallooo :)

Ja, nachdem ich nun wirklich lange nichts mehr von mir hören lassen habe werde ich mich jetzt mal wieder daran machen euch auf den neuesten Stand zu bringen.

Also hier das erste Thema:
Broadway (Phantom der Oper) und NYC mit Sabrina:
Das war die letzte große Aktion mit Sabrina und der Tag war echt wunderbar..
Wir sind am späten Morgen mit dem Zug in die City gefahren und sind dann auch relativ direkt zum Theater spaziert..und das ganze war unglaublich!!
Zuerst einmal war die ganze Straße komplett voll mit Menschen, da auch die anderen Theater zu der Zeit ihre Vorstellungen angefangen haben.
Unsere Plätze waren eigentlich richtig gut und die Vorstellung allererste Sahne! Selbst wenn ich das Stück natürlich schon kannte, hat es trotzdem richtig Spaß gemacht zu zu gucken und auf Englisch war alles natürlich trotzdem ein bisschen anders.
Das Theater selbst war auch richtig cool und in ganz altem Design, was so richtig zum Stück passte.

Danach sind wir dann noch durch die Stadt getigert und haben hier und da noch einmal ein paar Sachen angeguckt. Es war superlustig, weil wir beide Kleider anhatten und ein bisschen schick gemacht waren, sodass wir einige Male von i-welchen Kerlen angequatscht wurden, die uns vergünstigte Spa-Besuche andrehen wollten :D Wir sind ein bisschen auf der 5th Ave rumgelaufen, haben uns die Grand Central Station angeguckt, es uns im Bryant Park gemütlich gemacht (wo wir dann entdeckt haben, dass die da sogar überall Steckdosen um seinen Laptop anzuschließen installiert haben :D wenns weiter nichts ist..) Dann haben wir uns noch für einige Zeit aufm Times Square hingesetzt und einfach nur Leute beobachtet, was hier eigentlich - egal in welcher Stadt man ist - riesigen Spaß macht :D

Während wir dann abends auf den Zug gewartet haben, haben wir uns die Zeit vertrieben und am Madison Square Garden von außen das Icehockey-Spiel verfolgt was drinnen gerade gelaufen ist..

Und dann gings auch schon wieder mit dem Zug in Richtung Jersey..es ist immer wieder wunderbar abends mit dem Zug aus der Stadt rauszufahren, weil die Skyline immer so atemberaubend aussieht, aber leider kriegt man das nie wirklich auf einem Foto festgehalten. Egal, dafür gibt's ja Erinnerungen.

Alles in allem ein wunderbarer Tag und ein tolles (frühes) Geburtstagsgeschenk meiner Hosteltern. :)

Tschööö <3
Theresa

Kommentare: