19.04.2012

Alltag

Haaallloo :)
Ja, der Alltag ist wieder eingekehrt, nachdem wir ja eine Woche mehr oder weniger am Strand verbracht haben...
Es ist eigentlich ein echt schöner Urlaub gewesen.
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang

 
Hinter dem Grünen ist der Strand versteckt ;)

Die Bootstour zum Delfine angucken war ein voller Erfolg. Wir haben 7 Stück gesehen, was sehr selten vorkommt das man so viele findet. Einmal sogar eine Gruppe von 3en, was noch seltener ist.
 Viel mehr gemacht habe ich eigentlich nicht, da ich ja nun mal arbeiten musste und auch ein paar Collegeprojekte mehr als überfällig waren.
Was ich Montag in meiner Filmbearbeitungsklasse abgegeben habe, wurde erst mal ganz gut kommentiert, was aber bei meinem Prof gar nix zu heißen hat.. mal sehen welche Note daraus kommt...

Ansonsten fahre ich dieses Wochenende mit meiner allerliebsten Sabrina nach NYC und wir lösen das Geburtstagsgeschenk meiner Gasteltern - zwei Tickets für ein Broadwaymusical, in diesem Fall Phantom der Oper - ein. Das verspricht schon mal sehr gut zu werden, auch wenn es sozusagen gleichzeitig noch eine der vielen Abschiedsaktionen ist, da Sabrina nächste Woche um diese Zeit schon den US-amerikanischen Boden verlassen hat und auf dem Weg in die gute alte Heimat ist...

 Und in nicht mal 4 Wochen bin ich auch schon in Miami und werde mir eine wunderbare Woche mit Nicole machen! Die Planung läuft (schon) und es scheint alles so seinen Weg zu finden :)

Vorher muss ich aber noch einiges fürs College machen, sprich 3 Videoprojekte ausdenken und schneiden für den ersten Kurs und einen Haufen Musikgeschichte lesen, abschreiben, anhören und lernen für den anderen Kurs. Da schreiben wir auch noch richtige Finals - juhu. -.- und ich muss noch einen Vortrag über Robert Schumann ausarbeiten (nachdem ich beschlossen hab, das man Wagner nicht in 5 Minuten abhandeln kann). Gut das wir auch ein Lied vorspielen sollen und das alleine schon 3 Minuten lang ist.

Beruhigend zu wissen, dass dieses College nicht der Querschnitt amerikanischer Studienkultur ist. Ansonsten würden viele Fragen aufkommen.

Genug über dieses "Lehranstalt" aufgeregt. :/

Bis später,
<3
Theresa

08.04.2012

Frohe Ostern - Erster Eintrag aus South Carolina...

Haaaallloooo :)
Happy Easter everybody...aus dem Urlaub.
Ja, gestern sind wir auf die Reise nach South Carolina gegangen - oder besser gefahren..
Nach 12 Std. Fahrt sind wir dann hier auf der Insel Hilton Head Island angekommen.
So ne lange Fahrt ist hier echt so anstrengend, wenn man fahren muss, weil jeder Höchstgeschwindigkeit fährt und man deshalb ungefähr die ganze Zeit die gleichen Autos vor der Nase hat.

Heute morgen sind wir dann erstmal in ein anderes Haus gezogen, weil im ersten die Poolheizung nicht funktioniert hat. Dieses Haus ist jetzt "etwas" größer...und ich werde Gefahr laufen mich auf dem Weg ins Bad in meinem Zimmer zu verlaufen. Aber man will ja auch was feines im Urlaub haben - noooot that much, but alright. Ich muss sagen, mir ist das ganze etwas zu etepetete...Ist halt die volle Ladung friede-freude-eierkuchen, ich-hab-geld-zeige-das-und-der-rest-ist-mir-egal-Welt.
Man kanns halt auch übertreiben, aber nichtsdestotrotz ist die Insel wunderschön und zum entspannen wirklich großartig...
Mal sehen was die Woche so noch bringt...
Das Wetter ist wirklich spitze - glaube so mittlere 70º F und wolkenloser Himmel... ganz nett eigentlich. Hmm..jetzt weiß ich gar nicht was ich sonst noch schreiben kann..von daher mach ich glaub ich erstmal Schluss...werde die Tage noch mehr und auch einige Fotos posten...Und noch mehr auf der Galerie...
Tschööö :) <3 
Theresa