21.10.2011

Rauf und runter.

Haallo :)
Ja, so ging es mir diese Woche:
Habe ja die Boston-Tour für Rike und mich gebucht, leider hat der Veranstalter (aus Versehen?, ich traue dem Laden nicht mehr so ganz) die Summe 2x abgebucht, sodass mein Konto überzogen war,
was ich gestern erst gesehen habe und völlig ausgeflippt bin. Naja, nach einigen toughen Anrufen, einer Mail und dem ergebnislosen Versuch diesen Leuten zu erklären worum es mir geht (das haben die nämlich nicht mal verstanden) ist das Geld wieder auf dem Konto und da es das erste Mal war, bekomme ich auch die Gebühren von der Bank erstattet. Soweit zum Runter.
Ein bisschen mehr zum Rauf:

1. Habe mir am Mittwoch die Farm, auf der ich Reitstunden nehmen will, noch einmal angeguckt und mir auch die Reitstunden angesehen und mich mit der Reitlehrerin unterhalten.
Die Farm ist sehr "kentuckymäßig" (weiße Zäune, Aufbau der Stallungen...) und doch schon wohl ziemlich nobel. Die Reitlehrerin war echt nett und wir haben uns sofort gut verstanden. Sehen die Büros vom Ordnungsfaktor her eigentlich überall auf der Welt gleich aus? ;) Naja, sie hat mich auch einiges zum Au Pair-Dasein gefragt, weil sie nicht viel wusste und auch über eine Kinderbetreuung nachdenken muss. Hab ihr ganz viel erzählt und sie hat mir einiges zum Stall gesagt und mich über mein Reiten an sich ausgefragt...
Das Ende vom Lied ist, das ich am Dienstag meine erste Reitstunde hab :) Ich bin echt gespannt wie das wird, ob ich überhaupt noch gerade aufm Pferd sitzen kann, wie wir die Sprachhbarriere zu Überwinden gedenken und überhaupt *Aaarghhh* :) Ich freu mich so.
2. Nun bin ich auch im College eingeschrieben, hab das am Dienstag gemacht. Ab Januar werde ich also einmal die Woche den Kurs "Introduction to Music" besuchen. Mal sehen wie die das hier interpretieren :D

Das waren die großen Rauf-Erlebnisse.
Ansonsten war ich am Dienstag mit Sabrina im Kino und wir haben Footloose geguckt - nun vielleicht nicht der beste Film aller Zeiten, mit einer etwas anstrengenden Hauptrolle, aber gut, war nett anzusehen und hat Spaß gemacht den Film von Zeit zu Zeit mit sarkastischen Kommentaren zu unterlegen, was super ging, weil wir erstmal alleine im Kino waren :D Danach sind wir noch bei T.G.I. Fridays essen gegangen und haben uns nett was gegönnt. War wie jedes Mal echt schön (und lecker ^^).
Heute bin ich noch einkaufen gefahren, weil meine geliebte Armbanduhr immer während einer Stunde bloß 10 Minuten gegangen ist und ich mir hier mit Juwelieren etc nicht ganz sicher bin - werde mich wenn Zeit ist noch mal auf die Suche machen und die Batterie wechseln lassen. Jedenfalls hatte ich bei TJMAXX schon einmal nette Uhren gesehen und dachte, dann guck ich da mal rein. Und richtig. Hab eine schöne Fossil-Uhr für $ 30 bekommen. Hab dann beim weiteren rumgucken auch noch die Skiklamotten entdeckt und mir gleich noch ne Jacke gekauft, weils hier doch so langsam frischer wird und die Jacke echt schön, halt ne Skijacke und verhältnismäßig billig war :)
Soviel dazu. Nachher werde ich mit L. noch mal zu SixFlags fahren und morgen früh gehts dann in aller Frühe nach NY :)
Ich freu mich drauf...
Tschöö :)
Theresa
PS: Ich möchte zwar gerne öfter schreiben, aber irgendwie klappt es nicht. Ich versuche es weiter, aber seid mir nicht böse, wenn es nichts wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen