17.09.2011

Typisch amerikanisch : D

Haalloo :)
Nach einigen Tagen mal wieder ein Update von mir : D
Mir gehts immer noch gut, hatte einen nicht so guten Tag zwischendrin, aber das waren eigentlich nur Nebensächlichkeiten ... Gestern hat A. mich sogar gelobt, weil ich den Tag so gut gemeistert hab : ) Das hat mich echt gefreut.
Ansonsten waren N., E. und ich gestern bei "Five Guys" (eine Burgerkette): Wahnsinn war das gut, aber auch echt amerikanisch . . . ich bestell mir hier immer erst Sachen von denen ich 100 % weiß, dass ich alles mag und guck mir bei den anderen ab, wie man den Rest z.B. mit Sonderwünschen bestellt oder erstmal prinzipiell bestellt.
Das ist nämlich da so, wenn ich das richtig verstanden hab, das der Burger nur halt das Fleisch und das Brötchen sind und man sich den Rest wie man will dazu bestellen kann. Find ich super!
Jedenfalls hab ich mir vorsichthalber erstmal nen Hot Dog bestellt und hauptsache das Würstchen wird nicht in Wasser oder so warmgemacht sondern längs halbiert und gebraten. ^^ Egal hat echt gut geschmeckt.
Und die Pommes waren mal so megaviele, das der Boden der Tüte in der wir das Essen bekommen haben auch noch zusätzlich vollkommen bedeckt war : D. Gut, das man hier alles was man nicht geschafft hat gerne mit nach Hause nehmen kann. . .die Pommes waren z.T. noch ein bisschen mit Schale und haben soo geil geschmeckt (lag wohl an dem ganzen Fett, in dem sie gebadet waren ^^), denn die Kartoffeln werden wohl immer im Laden frisch geschnitten!!! Das zu meinen ersten amerikanischen Fries.
Heute nachmittag sind L., E., D. und ich dann zu "John's Farm" gefahren. Das ist sooo typisch (und aus meiner "Landkind"-Sicht einfach nur stupid):
Die Amis bezahlen auf dieser "Farm" (was früher mal eine war aber heute eher nach Vergnügungspark aussieht) Eintritt um auf dem Anhänger eines Traktors in die Apfelbaum-Felder gefahren zu werden, sich dort Äpfel zu pflücken, einmal rund um die Farm gefahren zu werden, am Ende wieder auszusteigen und die Äpfel die man gepflückt hat zu kaufen : D
Ganz passend was D. dazu gesagt hat: Die sind sehr schlau: Die bekommen die bezahlenden Besucher dazu ihre Arbeit zu erledigen und dafür noch mal zu bezahlen! Aber wir lieben es. D. hat mich auch erstmal noch gefragt, ob man in Deutschland auch so was machen kann oder einfach so Äpfel pflücken geht : D (Papa, noch keine Flugtickets kaufen: Ich hab Fotos von diversen "Traktoren" etc. gemacht und werde sie gleich bei teteabroad.jimdo.com reinstellen^^ ).
Jaaa, sonst wars das erstmal. Morgen ist wie gesagt Clustermeeting und ich freu mich drauf.
Gleich gibts Dinner: Tacos, nachdem wir heute Mittag "nur" Pizza hatten :) Egal, ab nächster Woche wird wieder Sport getrieben! Hab ja genug Zeit : D
Also, dann
Alles Liebe und
Tschööö ♥

Theresa

PS: Ich freue mich immer über Kommentare und/oder Nachrichten was ihr so treibt. . .
PPS: Hier einmal die Erklärungen für die Namesabkürzungen (wer's nicht weiß): D. - Hostdad, A. - Hostmom, L. & E. - Hostkids, N. - "altes" Au Pair, das noch bis Donnerstag da ist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen